Jack Wolfskin Zelte / Zelthersteller

Jack Wolfskin Zelthersteller
Das in Idstein in Deutschland ansässige Unternehmen für Funktionskleidung und Outdoor Ausrüstung und Schuhe stammt vom US-amerikanischen Private Equity Unternehmen Blackstone. Mittlerweile sind die Artikel von Jack Wolfskin so beliebt, dass sie von Verbrauchern auch für die Alltagsfreizeit getragen werden. Nach eigenen Angaben gehört das Unternehmen zu den größten Anbietern in diesem Bereich und ist gleichzeitig auch der größte und am erfolgreichsten tätige Franchisegeber des deutschen Sportfachhandels.

Jack Wolfskin wurde 1981 als eigene Marke des Unternehmens Sine in Frankfurt gegründet. Durch den ständig wachsenden Erfolg trennte Jack Wolfskin vom Unternehmen Sine und wurde eigenständig. Rund 10 Jahre nach der Gründung wurde die Firma an Johnson Outdoors nach Amerika verkauft. Das heute erfolgreich tätige Unternehmen bietet Artikel aus speziellen Fasern und in spezieller Machart an, die besonders von sportlichen Menschen und Aktivisten in der Natur bevorzugt werden.

Die Besonderheiten des Unternehmens:

  • Jack Wolfskin engagiert sich seit 2007 in Initiativen für Jugendliche und
  • Umweltbewusstes Verhalten und Umgang mit Ressourcen
  • Seit 2010 Mitglied der Fair Wear Foundation, die sich für faire Arbeits- und Produktionsbedingungen einsetzt
  • Mitarbeit im Resozialisierungsprojekt Rebound zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindersoldaten in Uganda
  • Der seit Jahren wachsende Umsatz steht für gute Qualität